Textile Impulse für die Zukunft: Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference 2022

1. – 2. Dezember 2022, Eurogress Aachen

Partnerländer: Schweden und Finnland

Die Regionen Aachen, Dresden und Denkendorf bilden ein Dreieck für textile Forschung und Innovation. Die Standorte organisieren gemeinsam die Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference, die mit regulär über 600 Teilnehmenden aus Industrie und Wissenschaft zu den wichtigsten Textiltagungen in Europa zählt.

Die ADD-ITC ist eine Konferenz für Fachleute aus den Bereichen

  • Textilchemie, Veredlung & Funktionalisierung
  • Synthesefasern & Materialien
  • Maschinen, Verfahren & Composites

Das Konferenzprogramm beinhaltet Plenarvorträge und Themensessions aus den Bereichen

  • Nachhaltigkeit in der Textilindustrie
  • Zukunft der Textilproduktion
  • Textilien für Medizin & Gesundheit
  • Smart Textiles & Fashion
  • Textilhistorie
  • Technologietransfer (ZIM-Projekte im Textilbereich)
  • Textile Entwicklungen von Start-ups

ADD-ITC als Präsenzveranstaltung im Eurogress Aachen

Nach einer pandemiebedingten Verschiebung der Konferenz im Jahr 2020 und einer erfolgreichen virtuellen Konferenz im Jahr 2021 wird die ADD-ITC 2022 vor Ort im Eurogress Aachen stattfinden. Wir freuen uns außerordentlich auf den persönlichen Austausch mit Ihnen und die besondere Atmosphäre einer Präsenzveranstaltung. Wir laden Sie ein, die ADD-ITC als Teilnehmende, Vortragende oder mit Ihrem Ausstellungsstand zu besuchen und vor Ort in die Faszination der textilen Zukunft einzutauchen.

Call for Abstracts

Sie haben die Möglichkeit, das Konferenzprogramm aktiv mitzugestalten und einen Abstract für einen Vortrag oder eine Posterpräsentation einzureichen. Bitte beachten Sie, dass der Call for Abstracts für die Vorträge am 6. Mai 2022 endet. Der Call for Abstracts für Posterbeiträge ist bis zum 31.07.2022 geöffnet. Bitte nutzen Sie für Ihre Abstract-Einreichung die entsprechenden Vorlagen im Bereich ‚Downloads' und senden Sie Ihren Beitrag an additc2022@dwi.rwth-aachen.de.

Konferenzprogramm 2022

Die Textil- und Bekleidungswirtschaft der Zukunft ist emissionsfrei, digital und nutzt nachhaltige, kreislauffähige Rohstoffe, ihre Lieferketten sind sicher und transparent und sie reagiert flexibel auf Marktveränderungen durch regionale on-demand-Fertigung. In der Gegenwart werden diese Megatrends in Forschung, Entwicklung und Design mit Hochdruck erarbeitet. Ergebnisse dieser Arbeiten werden auf der ADD-ITC 2022 in 20 Plenar- und Keynote-Vorträgen ebenso wie 36 ‚contributed talks‘ und bis zu 100 Posterbeiträgen gezeigt. Als ein Höhepunkt des Programms wird darüber hinaus eigens für die Konferenz zusammengestellte Mode präsentiert, koordiniert von der Hochschule Niederrhein, Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik, und der RWTH, Institut für Textiltechnik: Textiles for a sustainable world!

Konferenzprogramm,
Plenar- & Keynote-Redner 2022

Call for Abstracts
2022

Forschungs­kuratorium Textil e. V., Berlin
Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie e. V., Berlin
VDMA, Fachverband Textilmaschinen, Frankfurt/Main