Aachen, Dresden und Denkendorf bilden das 'textile Dreieck' der Zukunft

Mit zuletzt über 600 Teilnehmern zählt die Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference zu den wichtigsten Textiltagungen in Europa. Seit 2016 sind die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF) als Organisator im Boot. Die Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference findet im jährlichen Wechsel an einem der drei Standorte statt. Parallel zur International Textile Conference findet jeweils im Frühjahr das Deutsche Fachkolloquium Textil als nationales Pendant mit wechselnden Sonderthemen statt.

Die Anmeldung zur Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference
vom 30. November bis 1. Dezember 2017 in Stuttgart
ist ab dem 1. Juli 2017 möglich

 

 

Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference 2017

Stuttgart: 30. November - 1. Dezember 2017

Formular Einreichung Poster
Deadline 31.08.2017


Partnerland: USA

für Fachleute aus den Bereichen

Material, Chemie, Veredlung & Funktionalisierung

und

Maschinen, Verfahren & Composites

mit Plenarvorträgen und Spezialsymposien zu

  • Entwicklung und Herstellung von Hochleistungsfasern und -garnen

  • Entwicklung und Herstellung von 3D-systemintegrierte Faserverbünden für Automotive, Bau und Architektur

  • Medizintextilien/Medizintechnik

  • Transfersession „Von der Idee bis zur Praxis“